30. Januar 2014

Arm der zweiten Testpuppe gebrochen! :/

Kommentare:
 


Beim Bau einer zweiten männlichen Testpuppe ist uns der Arm abgebrochen. Die Puppe selbst war erst halb fertig. Wir haben bei ihr neue Körperproportionen ausprobiert und außerdem dieses Mal anstatt des dünnen Kupferdrahtes einen dünnen Aludraht für die Arme und den Oberkörper genommen.

Aludraht ist normalerweise sehr gut für die Animation geeignet. Man kann ihn sehr oft biegen, ohne dass er gleich spröde wird und bricht. Außerdem lässt er sich sehr gut formen und bleibt auch genau da, wo man ihn hingebogen hat ohne zuückzupendeln.

Leider hat dieser Aludraht nur wenige Bewegungen gehalten und ist sofort abgebrochen. Wir machten einen kleinen Test beim Ellbogen und bewegten den Arm in der Mitte so um die 10mal hin und her. Auch da brach der Draht ab. Dieser Draht ist also auf keinen Fall für die Animation geeignet.

Unsere ersten Testpuppen sind mittlerweile schon durch so einige Hände gewandert und sie funktionieren immer noch super. Eventuell liegt es daran, dass wir den dünnen Aludraht für diesen Arm bei Müller (Drogeriemarkt) gekauft haben und nicht im Fachhandel wie z.B. Baumarkt oder im Bastelladen.

Genau für solche Fälle sollte man Testpuppen machen! :) Es ist also nicht so schlimm. Wir werden jedenfalls weiter ausprobieren und nach der besten Lösung für uns suchen.

Kommentare:

  1. Hallo, Das Problem kenne ich leider auch :( Welchen Draht (Material und Stärke) würdet ihr denn jetzt empfehlen, wenn man nicht die finanziellen Möglichkeiten für eine professionelle Stop-Motion-Armatur hat?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wir haben mehrere Drahtstärken ausprobiert 1 - 1,5mm war definitiv zu dünn und ist schnell gebrochen. 3mm war deutich zu dick. Deswegen können wir eine Dicke von unefähr 2mm empfehlen. Bis jetzt mussten wir lediglich 1 Arm auswechseln. Wenn du keine Möglichkeiten für eine Armaturhast, dann bau dir am Besten eine Puppe so ähnlich wie unsere Testpuppen. Also Oberkörper, Arme und Beine etc. mit Kaltmetalsticks geformt. Damit kann man auch schon gut arbeiten, hat aber halt keine Auswechselmöglichkeiten, wie bei einer Armatur.

    --> http://whole-stopmotion.blogspot.de/2014/01/bau-von-testpuppen-aus-draht.html

    Viel Erfolg! :)

    AntwortenLöschen

 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff